Uhlenbusch als Mondlandschaft am 1 Dezember

Willkommen im Uhlenbusch

Der wirtschaftliche und soziale Wandel in unserer Zeit macht es erforderlich, unseren bisherigen Lebensstil zu hinterfragen. Aufgrund knapper Ressourcen in so gut wie jedem Bereich müssen neue Formen und Konzepte des Zusammenlebens gefunden werden - insbesondere für das Alter.

Der Uhlenbusch ist so ein Konzept

An diesem Ort werden vorwiegend Menschen wohnen, die ihre Lebensarbeitszeit hinter sich haben. Sie werden hier ein selbstbestimmtes Leben führen - mit gegenseitiger Hilfe und vielen, ganz unterschiedlichen Aktivitäten. Naturnah, ökologisch, umweltfreundlich und weitgehend energieautark.

Uhlenbusch als Mondlandschaft am 1.Dezember 2016

27 August 2016

Wir feierten ein tolles Baggerfest und damit den baldigen Beginn der Erschließung des Grundstücks um dann bald mit dem Bau der Häuser zu beginnen.

November 2016

24 Häuser (von 30) haben schon spätere Bewohner. Weitere nette Uhlenbuscher sind herzlich willkommen.

Erschließungsbeginn  2016

Baugeginn der Häuser Anfang 2017

Erstbezug  2017

Fertigstellung 2018

E-Mail:  info@Uhlenbusch.org                                            Tel.: 04527-972740

Luftbild vom Juli 2016 mit freigemähten Flächen für Wege u.a. an den Reihenhäusern, dem Dorfhaus, dem Technikhaus und ganz oben den letzten 3 Grundstücken in genauer Hausgröße.
In dieser Art werden die Straßen ausgeführt . Befahrbar für Feuerwehr und andere Fahrzeuge, komfortabel und praktisch für uns Uhlenbewohner.

Kosten

Die Miete z.B. für ein Haus von 56 qm Wohn und Nutzfläche beträgt 790 €. Hierin enthalten sind die private Nutzung auch aller gemeinschaftlichen Anlagen wie dem Dorfhaus (Sauna, Kino, Kaminzimmer, der großen Küche), der Werkstätten, der Gewächshäuser, Parkplätze, des wunderschönen 50000 qm großen Grundstücks, der Gärten, aller Infrastrukturmaßnahmen und eines Energiekonzeptes, welches uns Bewohner auf Jahrzehnte kostensparend versorgt.

Die Höhe der Miete berechnen wir aus dem Erstellungsaufwand für das bewohnte Haus und anteilig den Kosten für das Grundstück, der Planung, der Erschließung, aller technischen Anlagen, der Gemeinschaftshäuser sowie aller weiteren Anlagen, also des gesamten Projektes. Diese errechneten Kosten werden durch 20 Jahre geteilt und dann durch 12 Monate. Ergibt die derzeit errechnete monatliche Miete.

 

Oder anders gerechnet: 5 % Kapitaldienst pro Jahr /12 = Miete pro Monat

 

Mietpreise für andere Größen bitte erfragen.

 

Weiter Informationen unter "Fragen und Antworten".

Stiftungsvorhaben

Der UHLENBUSCH ist kein Renditeobjekt sondern ein Unternehmen, mit dem ein Lebenskonzept realisiert wird. Um den besonderen Charakter des Wohnprojekts für die Zukunft zu sichern, halten wir es für das Beste, alle Häuser blieben im Eigentum der UHLENBUSCH-GmbH um später das ganze Projekt in eine Stiftung zu überführen. Hierfür ist es wichtig, dass alle Bewohner Mieter sind. Lesen Sie mehr unter "Gesellschaft".

TV Doku auf NDR 3

               "Bloß nicht ins Heim" - Die neuen Alten

Einige haben die Arbeit an der Dokumentation von Ute Jurkovics auf unserem Interessententreffen im März hautnah miterlebt, manche sogar mitgemacht.

 

Hier der direkte Link zur Sendung NDR Mediathek - Bloß nicht ins Heim

 

Infos dazu:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/bloss-nicht-ins-Heim,sendung410394.html

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uhlenbusch GmbH