BESCHRÄNKUNG AUF DIE WIRKLICH WICHTIGEN DINGE

Die gemeinsame Nutzung von Räumen und Geräten macht es möglich, den individuellen Wohnraum zu reduzieren.

WENIGER IST MEHR


Wenn die Kinder aus dem Haus sind, könnten viele Eltern, ohne sich groß einzuschränken, gut und gerne auf den einen oder anderen Raum in ihrer Wohnung verzichten. Wenn man älter wird, braucht man in aller Regel nicht mehr so viel Platz wie in der Lebensmitte. Manche Funktionen lassen sich in einer gemeinsamen Wohnanlage auch ausgliedern.

 

Seltener benutzte Gerätschaften, ob mechanisch oder elektrisch, stehen in den Gemeinschaftsanlagen allen zur Verfügung. Das spart Platz im eigenen Haus und Geld, und trägt außerdem noch zur Kommunikation bei. Die Häuser im Uhlenbusch sind dem Raumbedarf ihrer Bewohner angepasst. Weniger ist an diesem Punkt mehr. Weniger ungenutzter Raum bedeutet weniger Aufwand - an Pflege, an Heizung und damit auch weniger Kosten. Und das bedeutet mehr Zeit und mehr Geld für jeden einzelnen.

Für ein neues Hobby...
... Ist es nie zu spät
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uhlenbusch GmbH